Baubegleitung und energetische Fachplanung

Sowohl bei Neubauten als auch bei zu sanierenden Bestandsgebäuden spielt die energetische Fachplanung und die Baubegleitung für Wohngebäude eine wichtige Rolle. Denn hier werden verschiedene Maßnahmen in ein energetisches Gesamtkonzept überführt und mit Berücksichtigung der verschiedenen Vorgaben und Ziele in der Praxis umgesetzt. Für energieeffiziente Wohngebäude und eine reibungslose Umsetzung.

Das tun wir für sie

Wir helfen Ihnen nicht nur bei der Findung eines passenden Gesamtkonzepts, sondern unterstützen Sie auch bei der Umsetzung. Dabei fokussieren wir besonders Aspekte zur Nachhaltigkeit und Ökorelevanz.

Wir sorgen dafür, dass stets die Anforderungen des GEG (Gebäude Energie Gesetz) eingehalten werden. Wenn über die Anforderungen hinaus ein Effizienzhaus Standard erreicht werden soll, können wir Sie gerne über mögliche staatliche Förderungen (BAFA, KfW, IFB) beraten und die Antragsstellung in die Wege leiten.

Unsere Leistungen in der energetischen Fachplanung

Als Energieberater unterstützen wir Sie in der energetischen Fachplanung bei der Auswahl geeigneter Technologien und Materialien, die zur Steigerung der Effizienz beitragen. Dies umfasst zum Beispiel die Auswahl energieeffizienter Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik, die Optimierung der Gebäudedämmung, die Verwendung von energieeffizienten Baustoffen und die Integration erneuerbarer Energiesysteme.

Besondere Aufmerksamkeit wird der Vermeidung von Wärmebrücken, der Errichtung einer luftdichten Gebäudehülle und dem Feuchteschutz gewidmet.

Unsere Leistungen bei der Baubegleitung

Im Rahmen der Umsetzung überwachen wir den Bauprozess und stellen sicher, dass die energetischen Anforderungen und Ziele erreicht werden. Neben der Qualitätskontrolle, erstellt der Energieberater die zugehörigen Dokumentationen und Unterlagen, welche zum Erhalt einer Förderung notwendig sind. Wir stehen dem Bauherren beratend zur Seite, geben Empfehlungen zur Umsetzung und unterstützen bei auftretenden Problemen.

Wussten sie schon?

Eine Baubegleitung und die Fachplanung selbst wird vom BAFA und KfW mit bis zu 50 % gefördert. Die genauen Anforderungen und Umfänge der Baubegleitung und Fachplanung können je nach Projekt und Förderprogramm variieren. Gerne beraten wir Sie individuell für Ihr Bauvorhaben.

4 Schritte zur energetischen Fachplanung

  1. Bestandsanalyse
    In einem Auftaktgespräch klären wir Ihre Ziele und ermitteln gemeinsam mit Ihnen, welche Daten vorhanden sind. Fehlende Informationen ermitteln wir bei direkt bei Ihnen vor Ort.
  2. Potenzialanalyse
    Welche nachhaltigen Energie- und Wärmequellen kommen für Ihr individuelles Bauvorhaben konkret infrage? Unsere Potenzialanalyse gibt Aufschluss.
  3. Szenarienentwicklung
    Wir entwickeln verschiedene Szenarien: welche Wärme- und Energiequellen arbeiten am besten zusammen? Welche sind am wirtschaftlichsten oder am nachhaltigsten? Und welche Priorität haben diese? Wir stellen Ihnen die verschiedenen Szenarien vor und erörtern gemeinsam mit Ihnen Vor- und Nachteile bzw. geben eine Empfehlung.
  4. Konkrete Maßnahmen und Zeitplan
    Abhängig davon, für welches Szenario Sie sich entscheiden, erarbeiten wir umsetzungsorientiert Maßnahmen hinsichtlich Ihrer individuellen Ziele und einen konkreten Zeitplan.
  5. Baubegleitung
    Gern unterstützen und beraten wir in der Umsetzung die Bauleitung bei allen Fragen und sorgen dafür, dass die Maßnahmen plangemäß umgesetzt werden.

Die wichtigsten Fragen zur energetischen Fachplanung

Was beinhaltet eine energetische Fachplanung?

Wie auch bei bestehenden Gebäuden, entwickelt der Energieberater im Rahmen der energetischen Fachplanung ein maßgeschneidertes energetisches Gesamtkonzept für das neue Gebäude, prüft und überwacht die energiespezifischen Vorgaben im Neubaubereich und erstellt die erforderlichen Berechnungen und Nachweise.

Wer kann eine energetische Fachplanung durchführen? Wer sind Ihre Expert:innen?

Die Fachplanung und Baubegleitung werden durch die Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) gefördert. Hierfür müssen die Fachplanung und Baubegleitung von externen, unabhängigen und qualifizierten Expert:innen für Energieeffizienz durchgeführt werden. So wird sichergestellt, dass die Energieeffizienz-Maßnahmen planerisch und technisch korrekt umgesetzt werden, wie es für eine Förderung notwendig ist. Die dena führt eine Liste von ausgewiesenen Energieeffizienz-Experten und -Expertinnen.

Alle eingetragenen Expertinnen und -Experten der Energieeffizienz-Expertenliste müssen ihre Qualifikation im Bereich energieeffizientes Bauen und Sanieren bei der Aufnahme in die Liste nachweisen. Nach drei Jahren kann der Eintrag verlängert werden. Dafür ist jeweils ein aktueller Nachweis über Fortbildungen bzw. Praxis-Referenzen notwendig, der von der dena überprüft wird. Zudem kontrolliert die dena über die Vor-Ort-Kontrollen stichprobenartig die Arbeitsergebnisse der in der Liste vertretenen Fachleute, um die gleichbleibend hohe Qualität im energiesparenden Bauen und Sanieren zu gewährleisten.

Für Averdung Ingenieure & Berater GmbH haben Max Ostrander und Ferdinand Merz ihre Qualifikation nachgewiesen und führen Energieeffizienz-Beratung für Wohn- und Nichtwohngebäude durch.

Durch ihre langjährige Erfahrung und zusammen mit dem fachübergreifenden Team von Averdung Ingenieure & Berater GmbH stehen sie nicht nur für fundierte Energieberatung, sondern für eine Expertise „über den Tellerrand hinaus“.

Wofür sorgt eine Baubegleitung? Was habe ich davon?

Mit der Erstellung Ihres energetischen Fachplans untersuchen wir Ihr Bauvorhaben oder Gebäude in allen Details und entwickeln passgenaue Maßnahmen. Mitunter kennen wir am Ende Ihr Projekt besser als Sie selbst. Um dieses Wissen in der Umsetzung stets parat zu haben, teure Baufehler zu vermeiden und sicherzustellen, dass alle für Berechtigungen und Förderungen wichtigen Details eingehalten werden, bieten wir Ihnen an, unser Fachwissen auch in der Bauphase einzubringen – als Baubegleitung.

Unsere Experten für Energiefachplanung und Baubegleitung

Energetische Modernisierung (Fokus Wärme)
Energieberatung und Wärmewende
Energieberatung und Trinkwasserhygiene
Energieberatung und Wärmewende
Vertrieb und Projektmanagement
Lüftungs- und Sanitärplanung, Energieberatung