Unsere Geschichte

1974 Abschluss des Ingenieur-Studiums als Diplom Ingenieur; Betriebsleiter und Mitinhaber eines Handwerkerbetriebes: Averdung und Freerichs - Heizungsbau
1977 Gründung des Ingenieurbüros N. Averdung.
1979 – 1988 Energietechnische Sanierungen für Auftraggeber aus Kommune, Kreis und Land
1991 Gründung vom Partnersozietäten in Greifswald (Mecklenburg Vorpommern) und Falkenberg (Brandenburg)
1998 Die Ingenieurkammer Niedersachsen vereidigt und bestellt Dipl.-Ing. N. Averdung zum Sachverständigen für das Fachgebiet Heiztechnik.
Ab 2000 Implementierung von PPP-Modelen und Umsetzung von Contracting, Projekten
2008 Dipl.-Ing. oec. Sebastian Averdung und Dipl.-Ing. Holger Stenzel (AHS Ingenieure) werden als neue Partner in die Geschäftsführung und als Gesellschafter aufgenommen.

2009 Neue Geschäftsfelder im Bereich Erneuerbare Energien werden etabliert und AI begleitet große Photovoltaik-Projekte durch alle Leistungsphasen.
2010 Eröffnung des Standortes auf Sardinien (Italien) und Gründung der Sarda Sol S.R.L.. Etablierung des Geschäftsfeldes Projektentwicklung Solarenergie
2012 Dipl.-Ing. Marcel Hanakam wird als Geschäftsführer und Partner aufgenommen. Erweiterung des Geschäftsfeldes Beratung zum Emissionshandel.
2013 Etablierung des Geschäftsbereichs Beratung und Konzepte
2015 Bezug neuer Büroräume in der Planckstraße 13, Ottensen, Hamburg
2017 Roman Fritsches, Maria Trinh und Philipp Lieberodt werden Mitglieder der Geschäftsleitung
2018 Eröffnung Standort Berlin und strategische Kooperation mit der MegaWatt Ingenieurgesellschaft mbH
2019 Zusammenschluss mit Hamburg Institut zur Averdung Ingenieure und Berater GmbH